Hobbyrunde 2008

 

Die Badmintonabteilung des SV Morbach nimmt, wie in jedem Jahr, wieder an der Hobbyrunde des Badmintonverbandes Rheinland teil. Als Titelverteidiger hat man natürlich das Bestreben, diesen auch zu verteidigen. Die Runde startete Mitte Februar für den SVM mit einem Aufwärtsspiel bei TV Germania 1 in Trier. Hier traf man gleich im ersten Spiel auf den Mitfavoriten auf den Gruppensieg. In einem spannenden Match konnte man sich mit 3 zu 1 Spielen / 6 zu 2 Sätzen durchsetzen und den Grundstein in Richtung Endrunde setzen.

 

Frank Marx und Gerd Göhl in Ihrem ersten gemeinsamen Doppel in der Hobbyrunde

 Zum zweiten Auswärtsspiel musste man wieder nach Trier reisen, diesmal zu TV Germania 2. Bei diesem Spiel lief es noch besser und man gab nur einen Satz ab und siegte mit 4 zu 0 Spielen / 8 zu 1 Sätzen. Auch das letzte Spiel in Trier beim FSV Tarforst lief für unsere Mannschaft planmäßig und das Ergebnis war wieder 4 zu 0 Spiele / 8 zu 1 Sätze.

 

Yvonne Raul und Christian Reichert holten den Ausgleich

 

Somit stand unsere Mannschaft nach diesen drei Spielen mit einer blütenweißen Weste an der Tabellenspitze der Gruppe Trier.

Am Samstag, den 12. April 2008 fand ab 15.00 Uhr in der Grundschulhalle in Morbach das erste Heimspiel statt.

Wir begrüßten unseren härtesten Konkurrenten aus Trier, den TV Germania Trier I.

Im ersten Herrendoppel war man sichtlich nervös und machte es dem Gegner, durch individuelle Fehler, sehr leicht, den ersten Punkt einzufahren. Es war zwar ein knappes Ergebnis, mit 17:21 und 17:21, aber ein Weckruf für die restlichen Begegnungen. Im zweiten Spiel des Tages, dem Mixed, lief es dann besser. Man konnte sich ziemlich klar mit 21:10 und 21:17 durchsetzen und den Ausgleich machen. Nun kam das zweite Herrendoppel. Auch da stellte der SV Morbach das stärkere Team und mit dem 21:14, 21:14 ging man mit 2:1 in Führung.

Da es in diesem Jahr leider nur noch vier Spiele gibt, kann es auch zu einem Unentschieden kommen. Dies wollten wir natürlich verhindern. Also musste man im letzten Spiel, dem Herreneinzel, noch mal alles geben. Der Spieler des SV M war auf flinken Füßen unterwegs und machte es dem Gegner schwer. Dieser war chancenlos und der dritte Punkt war sicher. Durch das 21:14 und 21:12 war der Sieg perfekt.

 

Der TVG I fuhr nicht nur ohne Punkte, sondern auch ohne zwei Schläger zurück nach Trier.

 

Für den SVM spielten bisher:

Yvonne Raul, Lina Andres und Rosi Göhl

Frank Marx, Christian Reichert, Mario und Lothar Spang und Gerd Göhl

Die beiden restlichen Heimspiele finden wie folgt statt:

Dienstag: 22. April 2008, ab 19:00 Uhr: gegen FSV Trier Tarforst

Dienstag: 29. April 2008, ab 19:00 Uhr: gegen TV Germania Trier II

 

Unter folgendem Link kann die aktuelle Tabelle eingesehen werden:

http://baros.bv-rheinland.de/_staffel/10/134/326/index.html

 

© svmorbach2008-Rosi/GerdGöhl