Das Rheinlandliga-Spiel wird Ihnen exclusiv präsentiert von:


Wieder "Last-Minute-Schirra"!!!

SVM knackt spät harte Engers-Nuß - Konzentrierte Leistung wird belohnt

 

SV Konz - SV Morbach
Trainer: Rainer Nalbach Trainer: Sascha Watzlawik

1:0

(0:0)

 
Fabrice Schirra (88.) 1:0  

  

SV Morbach: Yannick Görgen, Dennis Schröder ( 80. Mario Görgen), Eloy Campos, Sebastian Stüber, Heiko Weber, Jan Brandscheid, Andre Thom, Jan Weber ( 46. Andre Petry), Daniel Becker, Dominik Kranz, Dennis Kaucher ( 70. Fabrice Schirra)

 

Zuschauer: 250

 

Vorkommnisse: Andre Petry (76.) *SVM-Karten


Eloy Campos

Die Mannschaft
Im Vergleich zum Sieg in Konz nahm Cheftrainer Rainer Nalbach zwei Veränderungen in seiner Startelf vor. Die angeschlagenen Andre Petry und Mario Görgen
wurden von Eloy Campos und Dennis Schröder ersetzt.
Heiko Weber führte die Mannschaft als Spielführer aufs Feld.


Jan Weber

Das Spiel

Vor der robusten und gut organisierten Gästemannschaft war man im Vorfeld schon gewarnt. Und es sollte das erwartet schwere Spiel gegen die Rheinländer werden.

Der SVM nahm sofort das Heft in die Hand und spielte nach vorne. Die Nalbach-Truppe war spielbestimmend und bearbeitete die massierte Gäste-Deckung. Dennis Schröder hatte in der 3. Minute bei einem geblockten 18-Meter-Schuss die erste Gelegenheit des Spiels.
Engers stand tief, lauerte auf schnelle Gegenstöße und hatte in der 7. Minute eine gute Einschussmöglichkeit als Björn Kremer alleine auf das Tor zulaufen konnte aber aus kurzer Distanz lniks neben den Kasten schoss.


Andre Thom

Das sollte allerdings die größte Möglichkeit der Schwarzweissen bleiben.

Angetrieben von den stark spielenden Andre Thom und Heiko Weber lief anschliessend Angriff auf Angriff in Richtung FVE-Strafraum. Thom und Weber beherrschten die Spielzentrale und kontrollierten die Partie.

Der immer anspielbereite Eloy Campos setzte in der 9. Minute einen strammen Schuss links neben das Gehäuse und in der 16. Minute scheiterte Jan Brandscheid aus 20 Metern an Torhüter Paucken.


Jan Brandscheid

Der sichere Gästetorwart Paucken war auch bei einem Kopfball des aufgerückten Domink Kranz nach einer Thom-Ecke in der 19. Minute zur Stelle und entschärfte nach 28 Minuten ein Campos-Geschoss aus 14 Metern.

Kurz vor dem Seitenwechsel verpasste Eloy Campos eine scharfe Hereingabe von Jan Brandscheid nur um Zentimeter in der Nahdistanz. So ging es torlos in die Kabinen.

Im zweiten Abschnitt kam Andre Petry für Jan Weber. An dem Spielverlauf änderte sich nichts. Der SVM war überwiegend im Ballbesitz, forcierte das Offensivspiel und beackerte die effektive FVE-Defensive.


Andre Petry / Yannick Görgen

Jan Brandscheid hate die nächsten Torchancen. In der 50. Minute zielte er aus spitzem Winkel knapp am langen Pfosten vorbei und nach einem feinen Pass von Dennis Kaucher landete sein Schuss von der Strafraumgrenze rechts neben dem Tor.

Aufregung gab es in der 59. Minute als Engers-Goalie Paucken gegen den heranstürmenden Eloy Campos aus dem Strafraum heraus lief und dem Stürmer die Kugel mit der Hand vom Kopf spitzelte. Der Unparteiische zeigte sich gnädig, beließ es bei einer gelben Karte und ließ Paucken "am Leben".

Den fälligen Freistoß setzte Andre Thom an die Querlatte.


Lattenschuss von Andre Thom

Der SVM ließ sich nicht beirren und gab weiter Gas. Der agile Eloy Campos fand in der 67. Minute aus 18 Metern wieder in Paucken seinen Meister und Andre Petry läutete mit seiner Gelegenheit (Paucken blockt) in der 79. Minute die Schlussoffensive ein.

Eloy Campos schoss in der 81. Minute aus 12 Metern um Zentimeter neben den linken Pfosten und es roch förmlich nach dem Siegtreffer...


Andre Thom

Der fiel schließlich in der 88. Minute und brachte die Tribüne des AJ-Stadions zum Beben. Andre Thom schlug einen Freistoß von rechts vor das Tor, Domink Kranz köpfte das Leder gegen den linken Torpfosten und der eingewechselte Fabrice Schirra drückte den Ball aus kurzer Distanz zum viel umjubelten 1:0 über die Linie. Nach dem "Last-Minute-Goal" in Konz der nächste Alles entscheidende Treffer von Schirra. Wahnsinn!


Das 1:0 von Fabrice Schirra









Am Ende stand ein mehr als verdienter Heimsieg unserer Jungs der mit viel Einsatz und Geduld eingefahren wurde.

(Spielbericht: Jürgen Erz, Fotos: Nina Berg/Jürgen Erz)



Jan Brandscheid

SV Morbach - FV Engers 1:0
Die Höhepunkte 

  

© svmorbach2014JE