Abwärtsspirale dreht sich weiter
Nalbach-Elf kassiert erneut zwei Doppelschläge

SG Mendig - SV Morbach
Trainer: Wolfgang Müller Trainer: Rainer Nalbach

4:2

(0:2)

 
0:1
Jan Brandscheid (8.)
 
0:2
Jan Brandscheid (41.)
Niklas Heinemann (56.)
1:2
 
Tim Schneider (59.)
2:2
 
Niklas Heinemann (74.)
3:2
 
Lukas Groß (76.)
4:2
 

  

SV Morbach: Kevin Greweling, Raphael Rauls ( 54. Daniel Becker) ( 72. Lucas Barela), Andre Petry, Sebastian Stüber, Heiko Weber, Jan Brandscheid, Andre Thom, Eloy Campos ( 63. Fabrice Schirra), Jan Weber, Dennis Schröder, Dennis Kaucher

Die Mannschaft
Gleich vier neue Gesichter gab es in der Anfangsformation von cehftrainer Rainer Nalbach im Vergleich zum Spiel gegen Eisbachtal. Für Fabrice Schirra, Dominik Kranz, Daniel Becker und Mario Görgen spielten Dennis Kaucher, Eloy Campos, Dennis Schröder und Youngster Raphael Rauls bei seiner Premiere in der Ersten von Anfang an.

Das Spiel (Quelle: Homepage 5vier.de)

Mit dem SV Morbach geht es immer weiter bergab. Die 2:4-Pleite im Auswärtsspiel gegen die SG Mendig bedeutete bereits die vierte Niederlage in Folge. Am Sonntagmittag verspielten die Gäste dabei auch noch eine 2:0-Pausenführung. Jan Brandscheid (8./41.) hatte den SV mit einem Doppelpack in Front gebracht. In der zweiten Hälfte verloren die Schwarz-Roten jedoch vollkommen die Fassung und kassierten innerhalb von nur 20 Spielminuten vier Tore. Niklas Heinemann(56./74.), Tim Schneider (59.) und Lukas Groß (76.) drehten die Partie zu Gunsten der Hausherren. Die Elf von Trainer Rainer Nalbach trennt jetzt nur noch ein Punkt von einem Abstiegsplatz. Am nächsten Wochenende kommt es zuhause zum Nachbarschaftsduell gegen den FSV Trier-Tarforst.

© svmorbach2014JE