Was macht eigentlich?

 

Peter Wahlen

 

Peter Wahlen ist der Bruder von Jörg und Marco Wahlen.

Seine Sprintstärke machte ihn zu einem der schnellsten SVM´ler seiner Zeit.

 

Hallo Peter, der Eine oder Andere Homepage-Besucher - der nach "Deiner Zeit" zu uns gestoßen ist - wird Dich nicht kennen. Erzähl´ uns mal wann Du Morbach verlassen hast und wie Deine Fußball-Laufbahn beim SVM verlaufen ist:

Peter: Ich habe Morbach vor 19 Jahren aus beruflichen Gründen in Richtung Köln verlassen, davor habe ich durchgehend seit der E-Jugend beim SVM Fußball gespielt, zuletzt in der 2. Mannschaft in der B-Klasse.

 

                                                                                     Meistermannschaft 1988, Peter Wahlen Mittlere Reihe, 5. von links

Was war Dein schönsten Erlebnis beim SVM?

Peter: Der dreimalige Aufstieg hintereinander von D nach C nach B. Hat ne Menge Spaß gemacht, auch außerhalb des Spielfeldes ;-) und wir hatten ein wirklich tolles Team.

Wo wohnst Du jetzt und wie sieht´s bei Dir familiär und beruflich aus?

Peter: Ich wohne seit 2000 in Hamburg, habe eine feste Lebenspartnerin und arbeite im Management einer Unternehmensberatung, d.h. - ich bin viel auf Reisen.

Was macht der Fußball? Selbst noch aktiv oder aus anderen Gründen auf dem Sportplatz zu finden?

Peter: Nein - selbst aktiv bin ich seit vielen Jahren nicht mehr, dafür fehlt mir leider die Zeit. Dafür halte ich mich mit anderen Sportarten fit. Aber am Spielfeldrand bin ich ständig zu finden - als langjähriger Dauerkartenbesitzer auf der Gegengerade beim 1. FC St. Pauli. Wer die Jungs nicht kennt, das sind die mit dem Totenkopf-Logo und so spielen sie manchmal auch ;-).

Hast Du noch Kontakt zu Deinen ehemaligen Mitspielern?

Peter: Eher selten (leider), aber es gibt Fortschritte.

Verfolgst Du das Morbacher Fußball-Geschehen aus der Ferne?

Peter: Ich bin zumindest up to date, da meine beiden Brüder Jörg und Marco ja noch aktiv beim SVM spielen.

Wann sieht man Dich mal wieder im AJ-Stadion wenn der SVM kickt?

Peter: Wenn ich das nächste Mal in Morbach bin und zufällig ein Spiel ist. Das war aufgrund der Entfernung in den letzten Jahren eher selten der Fall.

Noch ein paar Worte oder Grüße an die SVM´ler:

Peter: Es war immer eine tolle Zeit in einem tollen Verein. Ich wünsche dem SVM auch in Zukunft sportlich viel Erfolg.

 

Für das Gespräch bedankt sich Jürgen Erz

 

© svmorbach2008